Sonntag, 2. Dezember 2012

Darf ich vorstellen: Herr Buchweizen

 





Buchweizen mit Karotten und Linsen 

Rezept für 2 Personen
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
3 Karotten
1 Petersilienwurzel 
 1/2 Lauch 
 2 Tassen rote Linsen 
1 Dose ganze geschälte Tomaten
 Salz 
Pfeffer
Kreuzkümmel
Muskatnuss
 etwas Öl

Zwiebeln und Knoblauch kleinschneiden und andünsten, Karotten und Petersilienwurzel würfen und mit andünsten. Die Linsen hinzu geben und mit etwas Wasser ablöschen.
Würzen
Den Lauch in Ringe schneiden und mit dazu geben.

Mit der Dose ganze geschälte Dose das ganze ablöschen und die Tomaten etwas klein hacken
Würzen 
Alles abgedeckt min 20 min einköcheln lassen 

1 Beutel Buchweizen 

nach Anleitung kochen und schon ist es fertig!!!

Dieses Rezept ist Gluten und Lactosefrei 

Mit diesem Post möchte ich auf dieses wundervolle Pseudogetreide aufmerksam machen ;) 
Der Buchweizen ist kein Getreide sondern gehört zur Familie der Knöterichgewächse

Er ist, was mir eigentlich egal ist, Glutenfrei aber was mir viel viel wichtiger ist,
 er ist wirklich ganz besonders lecker! 

Diese kleinen Körnchen entfalten ein ganz  tolles  eigenes Aroma!!!

Also wer gerne Reis isst und mal was Anderes braucht, etwas was eindeutig mehr Aroma als der herkömmliche Reis oder die gewöhnliche Nudel hat, sollte mal den Buchweizen testen 

Allen einen wunderschönen Abend 

:)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentar veröffentlichen