Sonntag, 26. April 2015

Saftiges Roggenschrotbrot





Saftiges Roggenschrotbrot nach Marlene

Sauerteig (16 - 18 Stunden)
180 g Roggenschrot grob
200 ml Wasser
20 g Anstellgut

Quellstück (3 -5 Stunden)
85 g Sonnenblumenkerne geröstet
40 g Leinsamen
100 g Wasser ca. 20°

Brühstück  (4 - 5 Stunden)
 130 g Roggenschrot  grob
10 g Salz
140 g Wasser heiß ca. 90°

Hauptteig

Sauerteig
Quellstück
Brühstück
140 g Roggenmehl 1150
20 g  Honig
5 g Hefe (mit ganz wenig lauwarmen Wasser anrühren)
Alle Zutaten zu einem Teig verkneten.
15 Min. langsam kneten. Ca. 40 Min Teigruhe an einem warmen Ort abgedeckt.
Teig in eine gefettete Kastenform (1 kg) legen Teigoberfläche befeuchten und weitere 60 Min abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.
Im vorgeheizten Ofen bei 240° auf ca. 190° fallend mit Schwaden backen.
Nach ca 10 Min. Ofentüre kurz öffnen und Schwaden ablassen.
Etwa 15 Min. vor Backende kann man das Brot aus der Form nehmen und ohne Form fertig backen.
Backzeit insgesamt ca. 60 Min 


















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen