Freitag, 30. November 2012

Roggen Dinkel Brot mit Kümmel und Koriander









Roggen Dinkel Brot mit Kümmel und Koriander
 nach Hamelman (abgeändert)

Zutaten für ein Laib:

Sauerteig

160g Roggenvollkornmehl
130g Wasser
10g Roggensauerteig Anstellgut aufgefrischt

14-16 std bei ca 26 C

Hauptteig

Sauerteig 
100g Weizenmehl 550 
130g Dinkelmehl 630
130g Wasser
5g frische Hefe
7g zerstoßenen Kümmel
3g gemahlenen Koriander
7g Salz

Den Hauptteig mit allen Zutaten mindestens 10 min kneten bis es eine klebrige homogene Masse ist, diese Masse 60 min an einem warmen Ort gehen lassen
Dann einen Teigling formen und wieder 1 Std abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen
Einschneiden und bei 250C mit einer Tasse Wasser einschießen 
Nach 15min auf 220C runterregulieren und weitere 25 min backen die letzten 5 min mit leicht geöffneter Backofentüre zuende backen



Wer Kümmel mag wird dieses Brot lieben, es hat eine herrlich knusprige Kruste bekommen und ist innen ganz weich und fluffig. Ich habe das Rezept nach Hamelman etwas abgeändert da ich Dinkel dem üblichen Weizenmehl vorziehe und es schmeckt wirklich sehr sehr lecker.

Ich wünsche allen einen schönen Abend
 Ich bin selbst ganz begeistert, dass mir dieser Eigenversuch geglückt ist und kann nur alle dazu motivieren sich auch mal an das Sauerteig Brot backen heranzutasten, denn es ist einfach ein Genuss solch ein ganz frisches Brot anzuschneiden und dann mit Butter und Salz zu probieren.

Alles alles Liebe 
  ;)

 



  

1 Kommentar:

  1. Kamau...
    versucht sich als Hausfrau
    ... und Brotbotschafterin :)...
    Geht offensichtlich wohlig von der Hand!

    AntwortenLöschen