Dienstag, 18. März 2014

Kleine Russische Beerenzupfkuchen

Joghurt begegnet einem im Kühlregal ja mittlerweile in den verschiedensten Varianten, Formen und Farben... Da sind er Fantasie keine Grenzen gesetzt.... So stieß ich letzte Woche auf eine Joghurt-Variante die hieß: Russischer Zupfkuchen. Am liebsten esse ich meine tägliche kleine Ration Joghurt zum Nachtisch oder so zwischendurch an sich PUR jedoch setzte ich mir selbst keine Grenzen, was sich da dann noch so alles dazu gesellen darf
Man nennt Ihn auch Schmöttkipott :)..
So musste ich russischen Zupfkuchen versuchen,der sollte jedoch auf fruchtige Früchtchen treffen.
Und so entstanden neben einen wunderschönen Geburtstagskuchen auch kleine Törtchen... Ich hoffe Sie gefallen Euch, ich fand Sie super, auch dann im Joghurt ;)...
Quelle: Backen macht Freude, Dr Oetker


Kleine Russiche Beerenzupfkuchen

Mürbteig
300g Weizenmehl
30g Kakao
2 TL Backpulver
150g Zucker
1 Ei
150g weiche Butter  

Füllung
 250 g Butter oder Margarine
500 g Speisequark (Magerstufe)
200 g Zucker
3 Eier 
1 Pck. Puddingpulver Vanille

 bunte Beeren (tiefgekühlt) 

 Alle Zutaten für den Teig mit einem Mixer (Knethaken) zunächst kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem Teig verarbeiten, anschließend zu einer Kugel formen.
Inzwischen für die Füllung die Butter oder Margarine in einem Topf zerlassen und abkühlen lassen. Die Muffinform fetten. Backofen vorheizen.
Ober-/Unterhitze: etwa 180°C
Heißluft: etwa 160°C

Nun die hälfte des Teiges zu kleinen Teigplatten formen und die Muffinform damit auslegen.

Quark mit Zucker, Eiern, Puddingpulver und der zerlassenen Butter mit einem Schneebesen zu einer einheitlichen Masse verrühren, in die Förmchen geben und glatt streichen. 
Die tiefgekühlten Beeren darauf verteilen und dann den restlichen Teig in kleine Stücke zupfen und auf der Füllung verteilen. 
Für ca 12 Stück
Backzeit etwa 40 Min. eventuell länger.







Kommentare:

  1. Sieht ja wieder sehr verführerisch aus :)

    Liebe Grüße,
    Helena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Sie schmecken auch einfach lecker, vorallem mit den Beeren!

      Löschen
  2. Hinreißend! Ich liebe kleine Kuchen und die Cremefülung klingt köstlich. :-)
    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Eva! Zu deiner neusten Tortenkreation brauche ich ja auch nichts mehr sagen... Wahnsinn außer wann eröffnest du eine Edelkonditorei ??? Ich komme vorbei!!! Definitiv!

      Löschen
  3. Die sehen traaaaaumhaft aus!!! :) Ich möchte bitte eins davon haben!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider sind schon alle weg!! ;) das dauerte nicht sooo lange aber bei Dir gibt es ja auch immer entzückende Kreationen! Warte schon gespannt auf das nächste Kunstwerk ;)

      Löschen