Donnerstag, 25. Juli 2013

Dicke Bohnenmousse



Dicke Bohnenmousse

für 4 Personen

ca 300g geschälte dicke Bohnen 
3 Esslöffel Olivenöl
2 Knoblauchzehen
Saft einer halben Zitrone
 1-2 Esslöffel Bohnenwasser
Kreuzkümmel 
Salz 
Pfeffer


Die dicken Bohnen aus der Schale befreien und im Salzwasser ca 15 min kochen. Die Bohnen abgießen und etwas von dem Bohnenwasser zurückhalten. Etwas abkühlen lassen. Die Bohnen zusammen mit Olivenöl, Knoblauchzehen, Zitronensaft und Bohnenwasser zu einer homogenen Masse pürieren. Mit Kreuzkümmel Salz und Pfeffer nach Belieben würzen. 
 








Kommentare:

  1. Sieht gut aus. War das eine Vorspeise oder streichst Du das auf Brot oder war es eine Beilage zu irgendwas?
    Die Pfefferminzblätter, die Du da als Deko daneben hast, könnte ich mir auch als Gewürzkraut im Mousse vorstellen.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe wilde Henne danke Dir :)! Dazu muss ich sagen, das ist eine gute Frage!! Denn das Mousse ist bei uns bereits multifunktionell zum Einsatz gekommen! Sprich wir nutzten es als Dip und Streichbeilage zu Zucchinipuffern und Salat, als Dip zu dünnen Fladenbrot als Vorspeise und als Dip und Streich beim Grillabend :).. Und ja die Idee mit der Minze kam mir dann auch hatte Minze auch an einen Couscous Salat in Kombination mit den dicken Bohnen! Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen