Donnerstag, 22. August 2013

Sommerernte




 


































Kommentare:

  1. Das strotzt ja alles vor Gesundheit! Mensch, da kann man sich richtig mitfreuen! Und was für tolle Sachen: die schwarzen Buschbohnen kenne ich von hier gar nicht. Und dieser hübsch gesprenkelte Salat, den will ich auch ;)
    sonnige Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja es erfreut uns wirklich sehr was da dieses Jahr alles so heranwächst. Ich soll noch ausrichten alles ooohne Kunstdünger!! Wir haben eine alte Pferdewiese mit ganzer Kraft auf links gedreht da steckt bester Naturdünger drin ;-) die alten Salatsorten haben wir auf einer Tauschbörse beim VEN ergattern können und die Bohnen gibts im Netz, das ist des Männleins größte Freude interessante Gemüsesorten auffindig machen :-) Ganz liebe Grüße

      Löschen
  2. Wunderschön! Ich beneide dich ein klitzekleinwenig, mein "Garten" hat nur eine Fläche von 15x60 cm... :-)
    Liebe Grüße, Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja wirklich klein um genau zu sagen ein Balkonkasten?! aber ohne 10 minütige Radstrecke hätten wir auch nur einen Minibalkon in Petto... :-) ER kann nicht ohne Gemüseanbau... ;-)Ganz liebe Grüße

      Löschen
  3. super habt ihr toll gemacht
    LG M & Paps

    AntwortenLöschen
  4. So schön kann Gemüse sein! Wahnsinn.

    Was ist denn das mit den scheckigen Blättern?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine alte Salatsorte man nennt sie Forellensalate es könnte ein Goldforellensalat sein, wir haben im Frühjahr auf einem Markt beim VEN eine Mischung Saatgut gekauft welche eine bunte Mischung alter Salatsorten beinhaltete.... das kann ich nur jedem empfehlen, Prachtexemplare und noch nie gesehene wundersame Schönheiten wuchsen da aus der Erde ;-) Liebe Grüße

      Löschen