Samstag, 8. Juni 2013

Mein erstes Ciabatta

Bei diesem wunderschönen Sommerwetter muss abends gegrillt werden und dazu gehört, natürlich ein Ciabatta. Da bin ich mal auf die Suche gegangen und wurde fündig beim Hobbybrotbäcker Ketex. Sein Ciabatta sah so wunderschön fluffig aus, das musste versucht werden. Jedoch blieb mir leider nicht so viel Zeit wie für das Rezept veranschlagt war und ich wagte die Gehzeiten zu kürzen um heute noch ein Brot auf den Tisch zu bringen... Ich bin sehr erfreut über das Ergebnis eine sehr knusprige Kruste und eine saftige, lockere Krume :)

 Ciabatta 
 
Vorteig
 150g Mehl 550
75g Wasser
3g frische Hefe

Hauptteig
 Vorteig
150g Mehl550
140g kaltes Wasser
6g Salz 
3g Hefe

Für den Vorteig alle Zutaten zu einem Teig verkneten und abgedeckt an einem warmen Ort eigentlich 12 std ruhen lassen ich habe diese Zeit auf 4 Std gekürzt.
Dann alle Zutaten für den Haupteig mit dem Knethacken für ca 10 min kneten.
Diesen Teig abgedeckt 1 Std ruhen lassen.
Dann falten und erneut 1 Std ruhen lassen.
Dann erneut falten jedoch sehr vorsichtig die dicken Luftblasen etwas ausdrücken.
1 std ruhen lassen.
Den Teig zum letzten mal falten vorsichtig zu einem Teigling formen und erneut ca 30 min und auf einem gut bemehlten Backblech mit Backpapier ruhen lassen.
Bei 250 Grad einschießen und nach 20 min runter auf 200 Grad weitere 15-20 min backen.


 Ich wünsche allen ein wunderschönes Wochenende! :)





Kommentare:

  1. Das finde ich zu süß, wie dich deine Brote erfreuen! Nur so bekommt man rote Backen, wenn man ein knuspriges Brot aus dem Ofen holt. Ja, und wenn es dann noch so hübsch wie das deine ist... :)

    schönes Wochenende und viele liebe Grüße...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe mir letztens sogar mal eine Brandblase an der Stirn geholt ;D Warum??? Weil ich mein Gleichgewicht beim Brotfernsehn verloren hatte und meine Stirn an der Backofentür abbremste ZISCHHHH hats da gemacht ;D also bei mir gibt rote Backen und rote Stirn alles was das Bäckerleben so hergibt ;D

      Löschen
  2. Sieht perfekt aus, jetzt nur noch das H entfernen und dann ist es auch wirklich ein Ciabatta. ;-)

    AntwortenLöschen
  3. HAAAAAAAAA CHI!!!! ;D ;D Danke liebe Zorra das war mir jetzt aber unangenehm aber jetzt bin ich mir hundertprozentig sicher wie man es schriebt nach dem ich es gerade 3X berichtigt habe :D!!! Ich Doofi man lernt niiiieee aus im Leben!!! :D

    AntwortenLöschen